Aphorismen - Weisheiten in Kurzform

Mut & Angst

Mancher wird erst mutig, wenn er keinen anderen Ausweg mehr sieht. (William Faulkner) weiterlesen

Wer lange bedenkt, wählt nicht immer das Beste. (J.W. Goethe) weiterlesen

Wer etwas wagt, verliert für eine Zeit den Boden unter den Füssen. Wer nichts wagt, verliert sich selbst. (Sören Kierkegaard) weiterlesen

Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren. (André Gide) weiterlesen

Mut besteht nicht darin, dass man die Gefahr blind übersieht, sondern darin, dass man sie sehend überwindet. (Jean Paul) weiterlesen

Zum Glück brauchst du Freiheit, zur Freiheit brauchst du Mut. (Perikles) weiterlesen

Von der Gewalt, die alle Wesen verbindet, befreit sich der Mensch, der sich überwindet. (Johann Wolfang von Goete) weiterlesen