Aphorismen - Weisheiten in Kurzform

Wahrnehmen ist relativ

Die grösste Entdeckung meiner Generation ist, dass der Mensch sein Leben ändern kann, indem er seine Einstellungen ändert. (Willia... weiterlesen

Wir sehen die Welt nicht so, wie sie ist, sondern so, wie wir selbst sind. (Albert Metzler) weiterlesen

Der Tod ist der Horizont unseres Lebens, aber der Horizont ist nur das Ende unserer Sicht. (Rudolf Nissen) weiterlesen

Die Zeit heilt nicht alles, aber rückt doch das Unheilbare aus dem Mittelpunkt. (Ludwig Marcuse) weiterlesen

Probleme sind lediglich die Pole, zwischen denen die fürs Leben nötige Spannung erzeugt wird. (Hermann Hesse) weiterlesen

Vorwürfe sind schlecht formulierte Wünsche. (Martin Haberzettl) weiterlesen

Wo sicheres Wissen fehlt, kann nur gutes Vermuten helfen. (Eberhard Liss) weiterlesen